Allgemein

Good Night Daddy’s Pride

Veröffentlicht am

Gegen patriarchale Väter, Familienfundamentalisten und heterosexistische Zustände! Der immer stärker werdende antifeministische Backlash, der sich vor allem gegen die feministischen Errungenschaften der letzten Jahrzehnte richtet, hat eine Gruppe von Männern hervorgebracht, die sich unter dem Label der „Väterrechtsbewegung“ organisieren. In diesem Kontext deklarieren sich Männer als pauschale Opfer, behaupten als „Trennungsopfer“ ganz unschuldig von ihren „bösen“ Frauen finanziell ausgebeutet zu werden und dabei keinerlei Rechte […]

Allgemein

Antifa Café im Juni

Veröffentlicht am

autonome antifa [w] & MayDay2000 Graz present: Vorstellung der »…umsGanze!«-Broschüre STAAT, WELTMARKT UND DIE HERRSCHAFT DER FALSCHEN FREIHEIT: 7. Juni, 19 Uhr im Depot – Breite Gasse 3, 1070 Wien „Der Grundlagentext des »…umsGanze!«-Bündnisses problematisiert die zumeist als selbstverständlich akzeptierten sozialen und institutionellen Formen bürgerlich-kapitalistischer Herrschaft. Er analysiert den Zusamen-hang von Staat und kapitalistischer Ausbeutung im Weltmaßstab, und formuliert eine fundamentale Kritik des »Politischen« und […]

Allgemein

Burschiaufmarsch wegbassen! Wer nicht feiert, hat verloren!

Veröffentlicht am

Hier findet ihr unseren Redebeitrag zu der diesjährigen Befreiungskundgebung: Wie jedes Jahr findet auch heuer das sogenannte „Totengedenken“ von deutschnationalen Burschenschaftern, FPÖler_innen und weiteren Neonazis in Wien statt. Organisiert und ausgerichtet wird die gruslige Veranstaltung vom Wiener Korporationsring (WKR). Zu den weiteren Aktivitäten des WKR, in dem mehr als zwanzig lokale Studentenverbindungen organisiert sind, die sich politisch in einem Spektrum zwischen „national-freiheitlich“, völkisch-deutschnational und offen […]

Allgemein

8. Mai: Ein Fest der Befreiung

Veröffentlicht am

Wer nicht feiert, hat verloren! Am 8. Mai 2010 jährt sich zum 65. Mal die Zerschlagung der nationalsozialistischen Herrschaft. An diesem Tag feiern wir die Niederlage des deutschen Reiches, das Ende von Mord und Unterdrückung, die Befreiung der Gefangenen aus den Konzentrations- und Vernichtungslagern – und trauern um die Ermordeten der Shoah. Ebenso trauern wir um die ermordeten Homo–sexuellen, Roma und Sinti, Euthanasie-Opfer, „Asozialen“ und […]

Allgemein

Antifa Café im Mai

Veröffentlicht am

Morgen, 3. Mai: Was ist falsch am Extremismusbegriff? 03. Mai // 19 Uhr, Depot: Was ist falsch am Extremismusbegriff? [Vortragende: Initiative gegen jeden Extremismusbegriff (INEX), Deutschland]

Allgemein

talkin‘ bout a revolution

Veröffentlicht am

talkin’ bout a revolution Aufruf der antifa-nt zur “le monde est a nous”-Demo am 30.4. in München Der Kapitalismus mitsamt seinen Kategorien und Formen, wie etwa Tausch, Geld, Wert oder Arbeit ist nicht ewig gültig, geschweige denn notwendig und unüberwindbar. Es gab etwas vor dem Kapitalismus und es wird wohl auch etwas nach dem Kapitalismus geben: Wenn es nach uns geht eine Gesellschaft ohne Zwang […]

Allgemein

Antifa Café

Veröffentlicht am

Wir laden euch gerne zu unserem Antifa Café im April & Mai ein! 26. April // 19 Uhr, Depot: Infoveranstaltung zum 8. Mai – 65 Jahre Befreiung vom Nationalsozialismus 03. Mai // 19 Uhr, Depot: Was ist falsch am Extremismusbegriff? [Vortragende: Initiative gegen jeden Extremismusbegriff (INEX), Deutschland]

Allgemein

Gegen die Manifestation des Wahnsinns

Veröffentlicht am

Gegen Nazis, Braunau und österreichische Unzumutbarkeiten! Gedanken zur Demonstration am 17. April in Braunau. Am 17. April ruft das Bündnis „Braunau gegen Rechts“ zur Demonstration unter dem Motto „Soziale Gerechtigkeit statt rassistische Hetze“ auf. Jährlich findet in Braunau die traditionelle antifaschistische Demonstration rund um Hitlers Geburtstag statt, der am 20.April 1889 in Braunau geboren wurde, um die Stadt vor „rechtsextremen Umtrieben“ in Schutz zu nehmen. […]