Allgemein

Aufruf: Vienna Calling – Den WKR-Ball crashen!

Veröffentlicht am

…umsGanze!-Aufruf zu den Protesten gegen den WKR-Ball 2012 Ausgerechnet am Holocaust Memorial Day, dem 27. Januar 2012, findet in der Wiener Hofburg mit dem 59. Ball des reaktionären Wiener Korporationsrings (WKR) einer der zentralen Events der europäischen Rechten statt. Was auf den ersten Blick wie ein gesellschaftliches Stelldichein in Frack, Schärpe und Schmiss erscheint, hat es tatsächlich in sich: mit diesem Ball gelingt, was sonst […]

Allgemein

Süßes, sonst gibt’s Saures!

Veröffentlicht am

Demo-Parade gegen den Horror des Kapitalismus! 31. Oktober 2011 // 18:30 Uhr // Europaplatz, Wien Vom Monster im Schrank …
 Wir alle haben das in irgendeiner Weise durchgemacht. Es wird dunkel, die Kinderzimmertür geht langsam zu, und die Angst ist da. Ob nun vor dem Monster im Schrank, der Spinne in der Ecke, oder einfach nur vor Alpträumen oder der Dunkelheit selbst. Aus dem Kindesalter […]

Allgemein

8. Mai – Aufmarsch von FPÖ, Burschenschaften und Nazis stoppen

Veröffentlicht am

Der 8. Mai ist der Tag der Kapitulation des Nationalsozialismus. Dieses Datum ist das Symbol für das Ende des 2. Weltkrieges und des Nationalsozialismus, der 60 Millionen Menschenleben kostete. In den Konzentrationslagern wurden ein Drittel aller europäischen Juden und Jüdinnen ermordet, sowie Roma und Sinti, politische Gegner_innen, Homosexuelle und viele andere Gruppen, die nicht in die menschenverachtende nationalsozialistische Ideologie passten.

Allgemein

Aufruf zum sozial-revolutionären Block auf der SJ-Demo. Schluss mit lustig!

Veröffentlicht am

Antirassismus steht bei linken Gruppen derzeit hoch im Kurs. Zum Anlass des am 27. April geplanten Protestmarsches gegen die Verschärfungen des Asylgesetzes streitet mensch sich über die Notwendigkeit des Begriffes „Rassismus“ in einer antirassistischen Mobilisierung. Der traditionelle Fackelzug der SJ-Wien am 30. April steht gar unter dem Motto „Rassismus raus aus den Köpfen“. Dass es schlecht um die gesellschaftlichen Entwicklungen in Österreich und Europa steht, […]

Allgemein

Kein Friede mit Braunau! Antifa-Demo am 16.04.

Veröffentlicht am

Dank finanzieller Unterstützung der ÖH Uni Wien gibt es einen Bus aus Wien nach Braunau. Infos & Anmeldung unter afa_wien (at) riseup (dot) net Außerdem findet am 15. April ab 20:00 Uhr das mittlerweile sechste Antifa Café in Steyr statt. Im Röda eigenen Jugendzentrum gibt es eine Einführung in die Kapitalismuskritik (Kritik der politischen Ökonomie) von der autonomen antifa [w]. Anschließend soll ein Vergleich zwischen […]

Allgemein

Jedes Jahr dieselbe Scheiße!

Veröffentlicht am

Antinationale Demo zum WKR-Ball 2011! >> Freitag // 28.01.2011 // 17:00 Uhr // Praterstern, Wien Kurzaufruf der autonomen antifa [w] zur antinationalen Demo zum WKR-Ball 2011: Jedes Jahr aufs Neue geht dieselbe Scheiße von vorne los. Angefangen vom WKR-Ball der rund zwanzig lokalen Burschenschaften des Wiener Korporationsrings (WKR), die ihr nationales Tanzbein schwingen werden, bis hin zum Zwang sich den kapitalistischen Zuständen unterzuordnen und sich […]

Allgemein

Nie wieder Ulrichsberg – NS-Verherrlichung stoppen!

Veröffentlicht am

Alle Jahre wieder: Nachdem im letzten Jahr, auch aufgrund langjähriger antifaschistischer Proteste, das Ulrichsbergtreffen erstmals seit 50 Jahren nicht stattfinden konnte, wird im heurigen September leider wieder zu dieser rechts-revisionistischen Veranstaltung der Wehrmacht- und Waffen–SS-Veteranen, Neonazis und Politikprominenz nach Koroška (Kärnten) geladen.

Allgemein

Gegen jeden Nationalismus, Rassismus und Islamismus!

Veröffentlicht am

Am 18.06.2010 will wieder einmal der rassistische Bürgermob unter dem Label „Bürgerinitiative Dammstraße und Rappgasse“, gemeinsam mit Neonazis und ihrem FPÖ-Anhang, durch Wiens Straßen marschieren um gegen den herbei halluzinierten Bau einer Moschee mobil zu machen. Who the fuck is „Rappgasse“? Der Grund, der die Aktivbürger_innen zum Rasen bringt, ist der Ausbau eines Kulturzentrums in der Rappgasse. Der türkisch-islamisch, nationalistische Kulturverein ATIB will einen Gebäudekomplex […]

Allgemein

Good Night Daddy’s Pride

Veröffentlicht am

Gegen patriarchale Väter, Familienfundamentalisten und heterosexistische Zustände! Der immer stärker werdende antifeministische Backlash, der sich vor allem gegen die feministischen Errungenschaften der letzten Jahrzehnte richtet, hat eine Gruppe von Männern hervorgebracht, die sich unter dem Label der „Väterrechtsbewegung“ organisieren. In diesem Kontext deklarieren sich Männer als pauschale Opfer, behaupten als „Trennungsopfer“ ganz unschuldig von ihren „bösen“ Frauen finanziell ausgebeutet zu werden und dabei keinerlei Rechte […]