Allgemein

Gegen jeden Nationalismus, Rassismus und Islamismus!

Veröffentlicht am

Am 18.06.2010 will wieder einmal der rassistische Bürgermob unter dem Label „Bürgerinitiative Dammstraße und Rappgasse“, gemeinsam mit Neonazis und ihrem FPÖ-Anhang, durch Wiens Straßen marschieren um gegen den herbei halluzinierten Bau einer Moschee mobil zu machen. Who the fuck is „Rappgasse“? Der Grund, der die Aktivbürger_innen zum Rasen bringt, ist der Ausbau eines Kulturzentrums in der Rappgasse. Der türkisch-islamisch, nationalistische Kulturverein ATIB will einen Gebäudekomplex […]

Allgemein

Good Night Daddy’s Pride

Veröffentlicht am

Gegen patriarchale Väter, Familienfundamentalisten und heterosexistische Zustände! Der immer stärker werdende antifeministische Backlash, der sich vor allem gegen die feministischen Errungenschaften der letzten Jahrzehnte richtet, hat eine Gruppe von Männern hervorgebracht, die sich unter dem Label der „Väterrechtsbewegung“ organisieren. In diesem Kontext deklarieren sich Männer als pauschale Opfer, behaupten als „Trennungsopfer“ ganz unschuldig von ihren „bösen“ Frauen finanziell ausgebeutet zu werden und dabei keinerlei Rechte […]

Allgemein

8. Mai: Ein Fest der Befreiung

Veröffentlicht am

Wer nicht feiert, hat verloren! Am 8. Mai 2010 jährt sich zum 65. Mal die Zerschlagung der nationalsozialistischen Herrschaft. An diesem Tag feiern wir die Niederlage des deutschen Reiches, das Ende von Mord und Unterdrückung, die Befreiung der Gefangenen aus den Konzentrations- und Vernichtungslagern – und trauern um die Ermordeten der Shoah. Ebenso trauern wir um die ermordeten Homo–sexuellen, Roma und Sinti, Euthanasie-Opfer, „Asozialen“ und […]

Allgemein

Fuck the university – Warum Bildung im Kapitalismus immer scheiße sein wird!

Veröffentlicht am

Fuck the university, oder: Warum Bildung im Kapitalismus immer Scheiße sein wird. Am 11. März treffen sich 46 Bildungsminister_innen in der Wiener Hofburg um 10 Jahre Bolognaprozess abzufeiern. Für die Studibewegung ein guter Grund um wieder auf die Straße zu gehen und die „Ökonomisierung des Bildungssystems” anzuprangern. Dem Gipfel soll durch Massenblockaden die „Legitimität“ entzogen werden, den Minister_innen soll am eigenen Leib gezeigt werden, „was […]

Allgemein

En Garde! WKR-Ball anfechten!

Veröffentlicht am

Gegen das rechtsextreme Tanzevent in der Hofburg Programm vor Demo Antifa-Kongress im Depot am 30.01.2010 No Wkr Real by alerta antifascista Alle Jahre wieder… Am 29. Jänner 2010 findet zum mittlerweile 57. Mal der alljährliche Ball des Wiener Korporationsrings (WKR) in der Hofburg statt. Im WKR sind mehr als zwanzig lokale Studentenverbindungen organisiert, die sich politisch in einem Spektrum zwischen „national-freiheitlich“, völkisch-deutschnational und offen rechtsextrem […]

Allgemein

Demoaufruf gegen die 150-Jahr-Feier der Olympia!

Veröffentlicht am

Der Olympia die Fackel ausblasen! Gegen die 150-Jahr-Feier der rechtsextremen Burschenschaft Olympia. Am 20. November begeht die einschlägig bekannte akademische Burschenschaft Olympia im Rahmen ihres 150. Stiftungsfest eine Feier auf ihrer Bude in der Gumpendorferstraße. In der Vergangenheit tat sich dieser Männerbund immer als eine der rabiatesten völkischen und deutschnationalen Verbindungen in Wien und Österreich hervor. So sind immer wieder antisemitische Äußerungen der Olympia zu […]

Allgemein

Aufruf zum antikapitalistischen Block 5.11.

Veröffentlicht am

Aufruf zum Antikapitalistischen Block Am 5. November werden sich wieder tausende von Studierenden auf Österreichs Straßen tummeln, um gegen die Verschlechterung der Studienbedingungen zu demonstrieren. Von zentraler Bedeutung für dieses Vorhaben erscheint dabei die „Verteidigung der Bildung“ gegen diejenigen, die es tatsächlich wagen, eben diese zu entdemokratisieren, zu Grabe zu tragen, zur Ware zu machen, zu ökonomisieren oder sonstigen Scheiss damit anzustellen.