Aufruf

Demonstration 1. Mai 2019 – 20 Jahre danach: Omofuma, das war Mord! Gegen rassistische Polizeigewalt!

Veröffentlicht am

Am 1. Mai 1999 wurde Marcus Omofuma während seiner Abschiebung von österreichischen Polizisten ermordet. Drei Beamte schnürten während des Fluges von Wien nach Sofia seinen Brustkorb mit Klebeband an den Sitz, verklebten ihm damit den Mund und Teile der Nase, wodurch er erstickte. Er wurde nicht älter als 26 Jahre. FPÖ und Boulevard verteidigten das Vorgehen der drei Beamten. „Der Schwarze“ sei halt wie ein […]

Aufruf

Riot statt Rosen!

Veröffentlicht am

Wir wissen alle was heute ist … Donnerstag! Außerdem ist heute ein Tag, an dem der Schulterschluss von Patriarchat und Kapitalismus seinen Höhepunkt feiert. Heute werden klassische Beziehungskonzepte im Sinne männlicher Herrschaft besser vermarktet als an jedem anderen Tag im Jahr, doch: “Da wo Liebe drauf steht, ist meist patriarchale Kleinfamilie drin, die alle anderen Liebes- und Lebensoptionen ausgrenzt. Und: Viel zu oft ist auch […]

Allgemein

Unregierbar werden! Antiautoritärer, antikapitalistischer Block gegen die schwarz-blaue Regierung

Veröffentlicht am

Aufruf zum linksradikalen Block auf der Großdemo gegen #schwarzblau Am Tag X hat sich gezeigt, dass die neue Regierung mit Protest zu rechnen hat. Es ist deutlich geworden, dass das rechtsextreme und autoritär-konservative Regierungsprojekt nicht ohne Widerspruch umgesetzt werden kann. Viele tausend Menschen gingen in den frühen Morgenstunden des 18. Dezember gegen die Angelobung der FPÖVP-Regierung auf die Straße, an der Großdemonstration am Samstag den […]

Aufruf

Gegen die Normalisierung des Rechtsextremismus! Kein Friede mit Österreich!

Veröffentlicht am

Tag X – FPÖ-Regierungsangelobung stören! Alle Infos zum Tag X gibt es auf tag-x.mobi! I „Ein unerträglicher Gestank breitet sich aus, von der Hofburg und vom Ballhausplatz, und vom Parlament über dieses ganze verluderte und verkommene Land. Wo alles nach Auflösung stinkt und wo alles nach Zertrümmerung schreit“. Das schrieb Thomas Bernhard 1988 in seinem Stück „Heldenplatz“ und handelte sich mit seinem Werk den Vorwurf […]

Allgemein

Nicht lange fackeln! – Naziaufmarsch am 9. September in Wien verhindern!

Veröffentlicht am

Danke an alle Antifaschist*innen die am 9. September ein starkes und gemeinsames Zeichen gegen den geplanten Fackelmarsch der neofaschistischen “Identitären” gesetzt haben und erfolgreich die Route des Naziaufmarsches blockiert haben. Hier noch ein paar Impressionen: +++ WICHTIGES INFO-UPDATE ZU DEN PROTESTEN GEGEN DEN NAZIAUFMARSCH AM 9.9. IN WIEN +++ Liebe Antifaschist*innen, für die Proteste gegen den „Fackelmarsch“ der neofaschistischen „Identitären“ am 9. September am Wiener […]

Aufruf

Mobilisierung und gemeinsame Busanreise zu den Protesten gegen G20 in Hamburg

Veröffentlicht am

Es wird die Möglichkeit einer gemeinsamen Busanreise von Wien nach Hamburg und zurück geben. Alle Interessierten an einer gemeinsamen Anreise haben am 16.05.17 die erste Möglichkeit um 30€ ein Hin- und Rückfahrtticket im Antifa Café zu kaufen. Außerdem werden wir dort Rechtshilfe-Broschüren der Roten Hilfe anbieten, damit du dich auf die Proteste im Juli gut vorbereiten kannst. Weitere Termine zum Ticketverkauf folgen … Aufruf des […]

Aufruf

Mobilisierung der autonomen antifa [w] zum Frauen*kampftag am 8. März 2017

Veröffentlicht am

Zur Kampagnenseite: https://m8vienna.noblogs.org/ Die Tradition des Internationalen Frauen*kampftages geht auf die Arbeiterinnenbewegung um die Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert zurück. Von der 2. Internationalen Sozialistischen Frauenkonferenz in Kopenhagen wurde am 27. August 1910 auf Initiative von Clara Zetkin ein jährlicher internationalen Frauen*kampftag festgelegt, der sich gegen die mehrfache Ausbeutung der Arbeiterinnen als Frauen und Fabrikarbeiterinnen richtete. Der Kampf gegen (Hetero-)Sexismus in allen Bereichen unseres […]

Aufruf

Kundgebung: Solidarität mit den selbstorganisierten Strukturen in Thessaloniki!

Veröffentlicht am

Montag 01.08. | 15:30 | Griechische Botschaft (Argentinierstraße 14, 1040 Wien) Im Anschluss an das No-Border Camp in Thessaloniki, an dem auch wir uns im Rahmen des Beyond Europe Bündnisses beteiligten, räumen die Bullen am 27. Juli die besetzten Häuser Nikis, Orfanotrofeio und Hurriya. In allen drei selbstverwalteten Strukturen lebten antiautoritäre Genoss*innen zusammen mit Geflüchteten. In Griechenland konnten Tausende von Migrant*innen in autonomen Zentren unterkommen. […]

Aufruf

27. Juli – Rechtsextreme Kundgebung der “Identitären” verhindern!

Veröffentlicht am

Am Mittwoch den 27.07.2016 ruft die neofaschistische „Identitäre Bewegung“ zu einer Kundgebung „Gegen Terror der Identitären Bewegung“ (sic!) am Christian-Broda-Platz in Wien auf. Ihr Ziel ist es die aktuellen Anschläge und Attentate in Europa für ihre rechtextreme, rassistische Propaganda zu instrumentalisieren. Eines ist klar, um den Islam geht es hier gar nicht. Mal sprechen sie von „Islamisierung“, mal vom „großen Austausch“ – gemeint ist beide […]

Aufruf

Fight like a Grrrl* – United against sexism and fascism!

Veröffentlicht am

Am 11. Juni wollen Neofaschist*innen aus ganz Europa in Wien eine Demonstration abhalten. In ihren Augen steht Österreich auf einem Scheideweg: entweder arbeiten „Multikultis” und „Gutmenschen” weiter an der „Zersetzung des Volkskörpers” oder es kommt zu einer „patriotischen Revolution” nach dem Vorbild Ungarns. Neben dem Rechtsruck in verschieden europäischen Ländern wie Ungarn oder Polen fühlen sie sich auch durch das Wahlergebnis der österreichischen Bundespräsidentschaft in […]