Allgemein

Stencils zum downloaden

Veröffentlicht am

Stencils von den Genoss_innen der Antifa-nt jetzt unter Downloads, viel Spaß beim basteln! *Achtung! Wir, die autonome antifa [w], möchten darauf hinweisen, dass diese Schablonen nicht dafür erstellt wurden, um sie an Hauswänden oder sonstigen öffentlichen Einrichtungen anzubringen, sondern nur um sie auf Papier und anderen privaten Gegenständen auszuprobieren.

Allgemein

Frauen Mädchen Lesben Demonstration in Wien am 25. November

Veröffentlicht am

wir dokumentieren hier den Aufruf der heurigen Demo und solidarisieren uns damit; Frauen Mädchen Lesben Demonstration in Wien am 25. November 2009, Treffpunkt: 17.00 Uhr Praterstern. „Ich bin nicht frei, solange eine einzige Frau unfrei ist, auch wenn sie ganz andere Fesseln trägt als ich. Ich bin nicht frei, solange noch ein einziger farbiger Mensch in Ketten liegt. Und solange seid auch ihr nicht frei!“ […]

Allgemein

Endlich wird die Arbeit knapp.

Veröffentlicht am

Endlich wird die Arbeit knapp? Gehts noch? Wer die Überschrift liest, wird sich wohl erstmal denken „Jetzt spinnen die total!“. Arbeit ist in dieser Gesellschaft schließlich mit das Wichtigste überhaupt. In regelmäßigen Abständen werden die Arbeitslosenzahlen veröffentlicht und jeder Prozentpunkt weniger wird abgefeiert. Wenn irgendwo eine neue Fabrik entstehen soll und es gibt Proteste, etwa wegen Umweltschutz oder so, heisst es immer: „Hey, da entstehen […]

Allgemein

Kapitalismus, Krise, Du & deine Playstation

Veröffentlicht am

Der kriegt die Krise (immer wieder) – Finanzkrisen und Kapitalismus Börsencrashs, Manager_innengehälter, Konjunkturpakete und Abwrackprämie … seit Monaten muss sich vermehrt dieser stinklangweilige Mist reingezogen werden. Irgendjemand hat sich verspekuliert, alles bricht zusammen und dann zahlt die Regierung wahnsinnige Summen, einige Milliarden Euro. Das wäre, als bekäme jede_r in Österreich eine Playstation, ein super teures High-Tech-Fahrrad, eine Reise in die USA geschenkt und die Graffiti-Spraydosen […]

Allgemein

Du bist Kommunismus!

Veröffentlicht am

Eine Annäherung an den Kommunismusbegriff. Abschiebung, Armut, Ausbeutung, Ausgrenzung. Bildungsnot, Brauchtum, Bingo. Christen. Drogenfahnder. Existenznot. Faschismus. Gartenzwerge. Heino. Insolvenz. Judenhass. Krieg. Lohnarbeit. Machos. Nazis. Opas Eisernes Kreuz. Preussen. Querfront. Repression. Schule. Tag der Heimat. Umweltverschmutzung. Von der Leyen. Werbung. Xavers Lederhosen. Yahoo. Zivilpolizisten. Das ist eine kleine Auswahl der Dinge, die wir in dieser Gesellschaft so richtig scheiße finden. Wir sagen nicht, dass der Kapitalismus […]

Allgemein

We don‘t need your education!

Veröffentlicht am

Parolen wie „Bildung darf keine Ware sein“ oder „Bildung ist Menschenrecht“ sind wieder in aller Munde. Ganz unabhängig von einem möglichen Erfolg der Demonstrationen stellt sich jedoch die Frage, ob die Forderung nach einer Entkoppelung von Bildung und ökonomischen Interessen langfristig erfolgreich sein kann.

Allgemein

Ich marx einfacher…

Veröffentlicht am

„Das Kapital“ für Einsteiger_innen Michael Heinrichs „Kritik der politischen Ökonomie. Eine Einführung“ Dass Kapitalismus irgendwie blöde ist, haben die meisten Linken verstanden. Aber wenn einer Person genauer erklärt werden soll, wie dieser funktioniert und warum, dann wird die Sache schon komplizierter: Das hat was mit Geld zu tun, Arbeit spielt eine wichtige Rolle und Profit wird erwirtschaftet. Möglicherweise seien die Spekulant_innen und transnationalen Unternehmen an […]

Allgemein

Aufruf zum antikapitalistischen Block 5.11.

Veröffentlicht am

Aufruf zum Antikapitalistischen Block Am 5. November werden sich wieder tausende von Studierenden auf Österreichs Straßen tummeln, um gegen die Verschlechterung der Studienbedingungen zu demonstrieren. Von zentraler Bedeutung für dieses Vorhaben erscheint dabei die „Verteidigung der Bildung“ gegen diejenigen, die es tatsächlich wagen, eben diese zu entdemokratisieren, zu Grabe zu tragen, zur Ware zu machen, zu ökonomisieren oder sonstigen Scheiss damit anzustellen.

Allgemein

Still not loving Austria – Antinationalfeiertag

Veröffentlicht am

Gegen Nationen und ihre Fans – Österreich abschalten!!! Jeden 26. Oktober feiert die österreichische Nation sich selbst: Höhepunkt dieser Selbstverherrlichung ist die jährlich stattfindende Parade des Bundesheeres am Heldenplatz. Neben Panzern und Maschinen-gewehren, Hüpfburgen und Eurofightern, stehen die grölenden Rot-Weiß-Rot-Fahnenschwenker_innen in Bierzeltatmosphäre und versaufen ihren alltäglichen Frust.