Allgemein

„Wir sollten mal dringend miteinander reden“-Reader veröffentlicht!

Veröffentlicht am

Die Gruppe AuA! und die autonome antifa [w] veröffentlichten in diesen Tagen den „Wir sollten mal dringend miteinander reden…“– Nachbereitungs- und Diskussionsreader zu den bisherigen Mobilisierungen gegen den WKR-Ball. Der Reader bietet einerseits einen Rückblick auf die bisherigen antifaschistischen Aktivitäten, bilanziert zum anderen aber auch Versäumnisse und Fehler, die weit über die jährliche Antifaveranstaltung hinaus Schwächen und Fehlentwicklungen in der radikalen Linken Wiens offenbaren.

Allgemein

Nie wieder Ulrichsberg – NS-Verherrlichung stoppen!

Veröffentlicht am

Alle Jahre wieder: Nachdem im letzten Jahr, auch aufgrund langjähriger antifaschistischer Proteste, das Ulrichsbergtreffen erstmals seit 50 Jahren nicht stattfinden konnte, wird im heurigen September leider wieder zu dieser rechts-revisionistischen Veranstaltung der Wehrmacht- und Waffen–SS-Veteranen, Neonazis und Politikprominenz nach Koroška (Kärnten) geladen.

Allgemein

Volxstimmefest 2010

Veröffentlicht am

Dieses Jahr wird die autonome antifa [w] gemeinsam mit dem KSV-Lili und dem Infoladen Wels einen Infostand am Volxstimmenfest machen. Wir freuen uns auf Party, Diskussionen und gute Musik! A revolution we can dance to! Nähere Infos: http://votacomunista.at/ Startseite 2016

Allgemein

Friede, Freude, deutscher Eintopf…

Veröffentlicht am

Aktuelle Mobi-Website: http://no10oktober.blogsport.de Info-Veranstaltung: 13. August // 19.00 Uhr // G1 (Glacisstraße 1) 8010 Graz Am 10. Oktober 2010 jährt sich zum 90. mal die Kärntner Volksabstimmung über den Verbleib Südkärntens bei Deutsch-Österreich. Zu diesem Anlass lädt die Kärntner Landesregierung, wie schon im Jahr 2000, zu einem Festumzug ein, der vom ORF live übertragen wird. Unter dem Motto „Kärnten – Gestern – Heute – Morgen“ […]

Allgemein

Gegen jeden Nationalismus, Rassismus und Islamismus!

Veröffentlicht am

Am 18.06.2010 will wieder einmal der rassistische Bürgermob unter dem Label „Bürgerinitiative Dammstraße und Rappgasse“, gemeinsam mit Neonazis und ihrem FPÖ-Anhang, durch Wiens Straßen marschieren um gegen den herbei halluzinierten Bau einer Moschee mobil zu machen. Who the fuck is „Rappgasse“? Der Grund, der die Aktivbürger_innen zum Rasen bringt, ist der Ausbau eines Kulturzentrums in der Rappgasse. Der türkisch-islamisch, nationalistische Kulturverein ATIB will einen Gebäudekomplex […]

Allgemein

Solidarität ist eine Waffe

Veröffentlicht am

Stellungnahme der GNDP-Orga-Gruppe zur Repression auf der Good Night Daddy’s Pride-Demo Am Samstag, den 12. Juni, fand die Good Night Daddy’s Pride-Demo gegen reaktionäre Väterrechtler und Antifeminist_innen statt. Nachdem sich die angemeldete Demo aufgelöst hatte, entschieden sich einige Leute spontan dazu weiterzugehen. Wir wollen hier betonen, dass es völlig legal ist, an einer spontanen Kundgebung oder Demonstration teilzunehmen. Die Polizei ging sehr repressiv gegen vermutliche […]

Allgemein

Good Night Daddy’s Pride

Veröffentlicht am

Gegen patriarchale Väter, Familienfundamentalisten und heterosexistische Zustände! Der immer stärker werdende antifeministische Backlash, der sich vor allem gegen die feministischen Errungenschaften der letzten Jahrzehnte richtet, hat eine Gruppe von Männern hervorgebracht, die sich unter dem Label der „Väterrechtsbewegung“ organisieren. In diesem Kontext deklarieren sich Männer als pauschale Opfer, behaupten als „Trennungsopfer“ ganz unschuldig von ihren „bösen“ Frauen finanziell ausgebeutet zu werden und dabei keinerlei Rechte […]

Allgemein

Antifa Café im Juni

Veröffentlicht am

autonome antifa [w] & MayDay2000 Graz present: Vorstellung der »…umsGanze!«-Broschüre STAAT, WELTMARKT UND DIE HERRSCHAFT DER FALSCHEN FREIHEIT: 7. Juni, 19 Uhr im Depot – Breite Gasse 3, 1070 Wien „Der Grundlagentext des »…umsGanze!«-Bündnisses problematisiert die zumeist als selbstverständlich akzeptierten sozialen und institutionellen Formen bürgerlich-kapitalistischer Herrschaft. Er analysiert den Zusamen-hang von Staat und kapitalistischer Ausbeutung im Weltmaßstab, und formuliert eine fundamentale Kritik des »Politischen« und […]

Allgemein

Burschiaufmarsch wegbassen! Wer nicht feiert, hat verloren!

Veröffentlicht am

Hier findet ihr unseren Redebeitrag zu der diesjährigen Befreiungskundgebung: Wie jedes Jahr findet auch heuer das sogenannte „Totengedenken“ von deutschnationalen Burschenschaftern, FPÖler_innen und weiteren Neonazis in Wien statt. Organisiert und ausgerichtet wird die gruslige Veranstaltung vom Wiener Korporationsring (WKR). Zu den weiteren Aktivitäten des WKR, in dem mehr als zwanzig lokale Studentenverbindungen organisiert sind, die sich politisch in einem Spektrum zwischen „national-freiheitlich“, völkisch-deutschnational und offen […]

Allgemein

8. Mai: Ein Fest der Befreiung

Veröffentlicht am

Wer nicht feiert, hat verloren! Am 8. Mai 2010 jährt sich zum 65. Mal die Zerschlagung der nationalsozialistischen Herrschaft. An diesem Tag feiern wir die Niederlage des deutschen Reiches, das Ende von Mord und Unterdrückung, die Befreiung der Gefangenen aus den Konzentrations- und Vernichtungslagern – und trauern um die Ermordeten der Shoah. Ebenso trauern wir um die ermordeten Homo–sexuellen, Roma und Sinti, Euthanasie-Opfer, „Asozialen“ und […]