Allgemein

Frauen Mädchen Lesben Demonstration in Wien am 25. November

wir dokumentieren hier den Aufruf der heurigen Demo und solidarisieren uns damit;

Frauen Mädchen Lesben Demonstration in Wien am 25. November 2009, Treffpunkt: 17.00 Uhr Praterstern.

sticker

“Ich bin nicht frei, solange eine einzige Frau unfrei ist, auch wenn sie ganz andere Fesseln trägt als ich. Ich bin nicht frei, solange noch ein einziger farbiger Mensch in Ketten liegt. Und solange seid auch ihr nicht frei!” (Audre Lorde)


wir wolln tausende frauen
die sich gscheit widersetzen
wolln dass die wut endlich siegt
schluss mit ausländerhetzen
schluss mit gewalt gegen frauen
es soll sich niemand mehr trauen
eine von uns anzugreifen
lassen vergeltung jetzt reifen
und jedes kleinste verbrechen
werden wir zukünftig rächen
weil uns vieles verbindet
und auch einiges trennt
doch welche will einmal sagen
ich hab den zeitpunkt verpennt
als es galt einzugreifen
setzen wir heute ein zeichen
schluss mit leeren versprechen
schluss mit lug und betrug
lasst uns die stadt übernehmen
denn wir wollen nicht ruhn
werfen wir sand ins getriebe
und reden was wir auch tun

Männergewalt an Frauen ist keine Privatangelegenheit, die Gewalt ist ein
politischer Akt gegen unsere Freiheit.
Die Kraft einer Frau sich zu verteidigen ist eine politische Kraft.
Sie kommt von weit her und entsteht aus dem Bewusstsein, dass die Frauen sich es erkämpfen müssen in Freiheit, mit Selbstbestimmung und Gerechtigkeit in der Welt leben zu können.
Die Kraft einer Frau bist du selbst und deine Verbundenheit zu anderen Frauen.

Frauen bildet Banden und geht gemeinsam raus!
Greift ein, wenn eine Frau sexistisch belästigt wird!
Stoppt sexistische Anmache!
Verjagt Vergewaltiger, oder haut ihnen gemeinsam eine rein!
Entfernt sexistische Bilder und Plakate!